Alle Artikel in: Trouvaillen

Ligerz am Bielersee

Im Herbst findet in den engen Gassen von Ligerz am Bielersee jeweils das Weinfest statt. Im Jahrhunderte alten Haus von Dessi und Adi Bürgi wird zu diesem Anlass immer ein kleines Beizli mit Laden eingerichtet – ein Teil dieser Einrichtung stammt von UNIKATUM Luzern… Sonniges Bilderbuch-Herbstwetter! Das kleine idyllische Dorf am See, das herzige Beizli im schönen alten Winzerhaus der Familie Bürgi und natürlich die leckeren Häppchen mit dem mundigen Wein haben uns einen wunderschönen Tag beschert!

Frauenzimmer “Bed of Roses”

…auf Rosen gebettet, von Rosen umgeben, rosige Zeiten – das lässt sich einrichten…!           

Herbstneuheiten

… bei UNIKATUM Luzern und “Frau Meier macht Sachen”!    Möbel und Kleider mit Stil und Charme! Klassiker und Unikate einzigartig ausgestellt für unsere Kundschaft, die das Besondere sucht!        

Schaufenster Herbst 2018

Eine schöne Kombination: rohes Holz und grünes Glas!   Unsere Kleider aus Vintage-Materialien lassen sich gut mit modernen Pullover kombinieren!     Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Schaufenster August 2018

Sommeröffnungszeiten bei UNIKATUM bis 25.08.18 Di-Sa 10-14 Uhr Schaufenster “Vintage-Gartenparty” Lola Wedding & Event organisiert unvergessliche Momente für Sie, Ihre Familie und Freunde! www.lola-wedding-event.ch  contact@lola-wedding-event.ch Und was gibt es Neues bei UNIKATUM Luzern? Nach einem Tag kratzen, schleifen und ausbessern steht diese neu aufgearbeitete Kommode mit Aufsatz nun im Laden zum Verkauf:   Hier noch einen Einblick in die Auftragsarbeiten der letzten drei Wochen:      

Lieblingsstücke

Allerlei Schönes kommt auf den Tisch! Sommeröffnungszeiten: 10.7.-17.8.18 Di-Sa 10-14.00 Selbstgemachte Etageren aus versilberten Tablets… … oder aus farbigem Geschirr! Gläserset, Tablets, Servietten, Serviettenringe, Untersetzter und Karaffen  

Deko-Gartenfenster

7. 7 – 17.8.18 Sommeröffnungszeiten bei UNIKATUM Luzern: Di – Sa generell 10 – 14 Uhr Auf Wunsch einer Kundin habe ich ein Shabby Deko-Fenster für den Balkon kreiert. Der Schreiner hat mir die Latten vorbereitet – immer alternativ in der Mitte sowie am oberen und unteren Ende bis zur Hälfte eingeschnitten. So musste ich Sie nur noch gegenseitig verleimen und schrauben und natürlich “verwittert” bemalen. Die Haken sind aus Draht selber gedreht, jeweils mit zwei Schrauben befestigt und schliesslich mit der uralten Petrollampe und ein paar weiteren Gartenutensilien bestückt.