Alle Artikel in: Trouvaillen

Wohnreportage

   Andrea von Rouge Rosé hat in ihrem schönen Zuhause einige UNIKATUM Stücke. Z. B. der weisse Salontisch, die Schubladenkonsole sowie der hübsche ovale, kleine Spiegel… Der reich verzierte Spiegelrahmen neben Kater “Sir Henry” und der weisse Sessel mit Lattenrost usw. …      Vom kunstvoll geschnitzte Balkon des alten Holzhauses sieht man auf den grossen Garten hinunter. Auch Hund “Nurejew” geniesst dieses schattige Plätzchen! Die Einrichtung in verschiedenen Braun- und Weiss-Tönen wirkt sehr beruhigend aber absolut nicht langweilig! (Fotos: A. Schenker / bearbeitet von I. Polin UNIKATUM Luzern) Herzlichen Dank für die schönen Fotos, Andrea!   Andrea von Rouge Rosé hier bei der Arbeit für ein UNIKATUM-Fotoshooting mit Model Svetlana und  im feenhaften Balett-Outfit vor der Kamera von M. Delussu.        

Zuhause bei UNIKATUM-Kunden

Eine liebe Kundin hat mich letzteWoche besucht und mir gezeigt, wie sie sich mit ihren Einkäufen bei UNIKATUM bei sich zu Hause eingerichtet hat… Die zwei verschiedenen Nachttischlampen mit Spitzenuntersetzer sowie das getrocknete Rosenkränzli und der Hochzeitsschleier über der einen Lampe passen sehr gut in das edle Schlafzimmer!   Die beiden Engelskonsolen unter der Marmorplatte und der grosse ovale Spiegel sind UNIKATUM-Stücke. Zusammen mit der marmorierten Wand und den wunderschönen Kristall-Wandlampen verleihen sie dieser Ecke Schlosscharakter.   Stimmungsbeleuchtung aus wunderschöner Vintage-Spitze sind eine Spezialität von UNIKATUM. Ich freu mich immer sehr zu sehen, wie Kunden diese Einzelstücke in ihre Einrichtung integrieren! Diese Fotos stammen von einer UNIKATUM-Kundin und wurden von Iris Polin/UNIKATUM bearbeitet.

Kundenaufträge

UNIKATUM erledigt sehr gerne auch Auftragsarbeiten! Eine Kundin suchte z. B. eine “flache” Wandverzierung, wollte aber kein Bild oder Spiegel. Diese Blumenstuckdeko – golden und in Stücke zerbrochen – aus meinem Fundus wurde dann bearbeitet und das Endresultat hat Anklang gefunden! Der wunderschönen Konsolenspiegel unten durfte ich für eine Kundin aufarbeiten. Die Farbe war sehr vergilbt und an den vier Ecken hatte es Löcher – anscheinend von Zierschrauben, an denen der Rahmen aufgehängt war. Die vier Löcher habe ich mit Dübel gefüllt und darüber passende Verzierungen angebracht. In Pudergrau sieht das edle Schmuckstück sehr elegant aus. Allerdings hat der vergoldete Rahmen um den Spiegel durch die jahrelange Lagerung sehr gelitten, deshalb wird er jetzt von einer Vergolderin fachgerecht restauriert. Für Vergoldung, Ab- oder Neupolsterung und Bespannarbeiten, Sandstrahlen, Ablaugen und ähnliche Arbeiten empfehle ich jedoch immer spezielle Fachpersonen. Das Resultat soll schliesslich Überzeugen!

Frühlingsstimmung bei UNIKATUM

Nach einer Woche um- und aufräumen zeigt sich UNIKATUM in Frühlingsstimmung!  Kleiner Rundgang gefällig? Entsprechende Videoaufnahmen finden Sie auf Facebook UNIKATUM Luzern           

Dekoideen für Ostern!

  Alte Osterhasenformen sind sehr dekorative Objekte!     Alte Krippenschafe kombiniert mit Grünpflanzen oder Postkarten von Portmanngrafik    Drahtige Sache: Eierbecher oder Windlicht aus dem UNIKATUM Atelier      Geschirr-Mix in Blau und Weiss und wunderschöne Tischwäsche  … und gaaanz viele Oster-Geschenkideen!

Sessel “vorher – nachher”

Ziel: Dieser Sessel sollte in die blau/grün/goldene Ecke passen… Da Stoffbezug/Polster noch ziemlich gut instand sind, entschied ich mich für die Variante mit etwas Farbe eine Veränderung vorzunehmen. Schönes Detail: Finish mit etwas Gold!

UNIKATUM-Schaufenster März 2018

Eine meiner Lieblingsfarben ist Grün! Hier im Mix mit hellem Holz und etwas Metall…    Ich mische die Farbe immer selber ab und kann so sehr raffinierte Nuancen in verschiedene Farbtöne bringen – jeweils abgestimmt auf ein gewünschtes Farbkonzept.     Fotografie: M.Delussu (Foto 4 und 8), I. Polin (Foto 1-3, 5-7) / Location UNIKATUM-Luzern  

Suppenschüsseln

Darf es eine Suppe sein? Gerne, aber bitte SCHÖN serviert!   Suppenschüsseln eignen sich nicht nur für Suppe. Wenn ich zu Hause zum Spaghetti-Essen oder Grill-Salat-Plausch einlade, verwende ich grosse und kleine Suppenschüsseln und richte damit ein attraktives Buffet auf einem Beistelltisch her… Aber auch für Blumenarrangements sind sie sehr schön und praktisch! In meiner eigenen Küche (Foto aus dem Buch UNIKATUM Iris Polin / Fotografie von M. Delussu) werden sie viel gebraucht und  bilden darüber hinaus einen tollen Hingucker…. ein gutes Beispiel für “nützlich UND schön“! :)