Alle Artikel in: Vintage

Suppenschüsseln

Darf es eine Suppe sein? Gerne, aber bitte SCHÖN serviert!   Suppenschüsseln eignen sich nicht nur für Suppe. Wenn ich zu Hause zum Spaghetti-Essen oder Grill-Salat-Plausch einlade, verwende ich grosse und kleine Suppenschüsseln und richte damit ein attraktives Buffet auf einem Beistelltisch her… Aber auch für Blumenarrangements sind sie sehr schön und praktisch! In meiner eigenen Küche (Foto aus dem Buch UNIKATUM Iris Polin / Fotografie von M. Delussu) werden sie viel gebraucht und  bilden darüber hinaus einen tollen Hingucker…. ein gutes Beispiel für “nützlich UND schön“! :)

Vintage Mode bei UNIKATUM Luzern

Suchen Sie auch immer das Besondere? Dann sind Sie bei UNIKATUM Luzern richtig!   Wir haben nur ein kleines, aber feines Sortiment, das grösstenteils in Zusammenarbeit mit der Kostümbildnerin Bernadette Meier entsteht. Da die meisten Vintage Kleider einmal speziell für jemand genäht wurden, sind die Grössen nicht eindeutig zuzuordnen – nach Möglichkeit werden aber Anpassungen für Fr. 45.-/Std. vorgenommen.    Zauberhafte Hochzeits- und Festkleider, Seidenblusen, Hochbundhosen, Jupes…   … Blusen z.T. abgeänderte Vintage Blusen, aber auch Eigenkreationen…    und wunderschöne Vintage Röcke, Unterröcke, Taschen und vieles mehr…!

Lampenschirme

Geduld bringt schöne, einzigartige Lampenschirme! Diesen Lampenschirm habe ich aus Glasblumen von ausrangierten Kronleuchtern gefertigt.   An diesen Lampenschirm hab ich stundenlang unzählige Monogramm-Schildchen aufgenäht (alle Q’s, die eh liegen bleiben im Regal, weil’s ja nicht viele Quentins oder Quirins gibt – andere Namen kommen mir jedenfalls nicht in den Sinn), und deshalb nenne ich sie die Q-Lampe…   An die unten gezeigten Lampenschirme habe ich meterweise alte Spitzenbänder genäht…    … oder sie aus Ärmeln von alten, kaputten Taufkleidern oder Blusen gefertigt.  

Adventsdekoration Zuhause

Um’s grad vorweg zu nehmen: Ich bin keine Hardcore Weihnächtlerin. Allzu üppige Weihnachtdekoration empfinde ich als erdrückend. In meinem Laden muss ich natürlich mehr Weihnachtsstimmung erzeugen, das gehört halt dazu, aber bei mir Zuhause halte ich es lieber leicht und unkonventionell. Hier ein paar Bilder von meiner diesjährigen privaten Adventsdeko. Bis Weihnachten wird’s dann noch etwas mehr….               

Bruchweihnachten 2017

Am Freitag, 1. Dez 17.00-21.00 Uhr und Samstag, 2. Dez 10.00-16.00 stimmt sich das Bruchquartier gemeinschaftlich auf die Adventszeit ein…     Ich freue mich, Euch festliche Vintage-Inspirationen für Tisch und Mode zu zeigen! ************************************************************************************** Zu Gast bei UNIKATUM ist das Rokoko-Café vom Schlössli Utenberg! *************************************************************************************** Mehr Informationen über Bruchweihnachten finden Sie unter: www.bruchquartier-luzern.ch und www.facebook.com/bruchweihnachten

Stühle mit Hussen

Kürzlich kaufte ich im Brockenhause vier formschöne, gut erhaltene Stühle. Mir war von Anfang an klar, dass sie mir farblich, wie sie sich auf dem ersten Bild hier präsentieren nicht wirklich gefallen. Also schliff ich die Stühle an und malte sie in einem weichen Grauton…     … und dann schneiderte ich ihnen aus Ikea Handtüchern eine Husse. Et voilà – so sieht das doch grad viel anders aus!